gaestebuchLesen Sie in unserem Gästebuch, wie es unseren Gästen bei uns gefallen hat. Wenn Sie schon bei uns waren, freuen wir uns über Ihren Eintrag.


Eintrag erstellen

132 Einträge

  • Wiebke Harms-Krusemeyer 3. Mai 2017 - 12:07

    Liebes Team von Gut Ankelohe,

    vielen Dank für die tolle Betreuung unserer Kollegen und Kolleginnen während der zweitägigen Klausurtagung. Alles hat gut geklappt: die Organisation und Absprache im Vorfeld, die Betreuung vor Ort.
    Super location, nettes Personal, tolle Räume und sehr leckeres Essen.

    Antworten

  • Stefan Kette 3. April 2017 - 18:40

    Im Gut Ankelohe ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen, meinen 75. Geburtstag ganz in Ruhe und entspannt mit meiner Familie zu feiern. Wir waren 13 Erwachsene und drei Kleinkinder, waren im Schafstall in schönen und sauberen Doppel- und Mehrbettzimmern sowie in einer gemütlichen Ferienwohnung im Pferdestall untergebracht. Ebenfalls im Pferdestall ließen wir uns von Frau Strehl und dem Catererehepaar Cordes mit Vollpension verwöhnen. Das Essen schmeckte allen gut, der Nachtisch wurde vermisst. Dafür gab es Mineralwasser gratis. Alle übrigen nicht alkoholischen und alkoholischen Getränke waren in Kommission bereitgestellt. Die Weine waren in Ordnung; es fehlte nur ein trockener Rotwein. Die Aufenthaltsräume im Pferdestall sind sehr schön eingerichtet und geräumig. Da hätten wir es auch bei schlechtem Wetter gut ausgehalten. Wir hatten aber sonniges Frühlingswetter und waren viel draussen auf den Wiesen, dem Spielplatz mit toller Sandkiste und Schaukeln. Ein Highlight für die jungen Familien war das Reiten auf dem Voltigierpferd von Johanna im Roundpen und auf Wegen um das Gut. Eine Gruppe erfreute sich auf einer Wanderung zum See Bederkesa; eine andere auf einem Ausflug zum Watt bei Wremen.
    Das war wirklich eine runde Feier und weckt das Verlangen nach Wiedersehen! Vielen Dank Frau Strehl, Herr Kleemann und Ehepaar Cordes!

    Antworten

  • Thomas Thiele 7. Dezember 2016 - 8:15

    Wir waren mit unseren Mitarbeitern am 01.und 02.12.2016 dort. Wir haben einen sehr tollen Aufenthalt erlebt. Alles hat gut geklappt, es war gut vorbereitet und sehr gut organisiert. Die Zimmer waren sehr sauber und der Service und die Begleitung unserer Seminare waren tadellos. Ein Aufenthalt ist sehr zu empfehlen, wir werden dies sicher wiederholen.
    Vielen Dank

    Antworten

  • Carola Bastin 18. September 2016 - 7:59

    Ich habe einen Bildungsurlaub zum Thema Yoga, Meditation und andere Entspannungstechniken vom 04.09.2016 bis zum 09.09.2016 auf dem Gut Ankelohe besucht.
    Das Personal war dort sehr nett und freundlich und hat Sonderwünsche direkt erfüllt oder auftretende Schwierigkeiten sofort beseitigt. Das Gut selber ist eine wunderschöne Anlage, die Zimmer gut ausgestattet. Die Umgebung ist ebenfalls großartig, ein schöner See und die Nordsee vor der Haustür. Im Sommer gibt es allerdings trotz der Mückennetze Mücken, sodass es sich unbedingt empfiehlt Antimückencremes einzupacken.
    Insgesamt war es für mich, trotz der Mücken eine erholsame Woche.
    Vielen Dank dafür.

    Antworten

  • Ursel und Werner Borgsen 31. Juli 2016 - 22:03

    Das Wochenende vom 15.-17.07.16 haben wir mit unseren Kindern und Enkelkindern im Gutshaus
    und im Schafstall verbracht. Die Fußballwiese, das Schwimmbad sowie der Raum mit der Tischtennisplatte
    und Fußballkicker wurden voller Begeisterung genutzt.
    Die Hilfsbereitschaft und freundliche Unterstützung von Frau Wojzischke und Frau Engler haben das
    Wochenende sehr entspannt und erholsam gemacht. Herzlichen Dank noch einmal.
    Wir werden Gut Ankelohe weiterempfehlen.

    Antworten

  • Johanna 13. Juli 2016 - 22:25

    DANKE, DANKE, DANKE!! Unser Hochzeitswochenende war rundum gelungen und unsere zahlreichen Gäste waren – ob groß, ob klein – sehr zufrieden und fühlten sich gut aufgehoben. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen! Die Ausstattung (vom Kicker bis zur Spülmaschine) und die Hilfe durch das Team ermöglichten ein wundervolles, unvergessliches Wochenende mit entspannter Selbstversorgung und viel, viel Zeit. Besonders die Außenanlagen und die neuen Spielgeräte haben den vielen Kindern, Schwimmern, Fotografen, Lagerfeuerfreunden und Spaziergängern gefallen und die obligatorische Fotosession zum Spaß werden lassen. Auch für Kaffee und Klönschnack war immer ein Plätzchen zu finden.
    Natürlich blieb in der Kirche kaum ein Auge trocken und hinterher wurde ordentlich gefeiert mit Musik und allem drum und dran. Vielen Dank, dass wir kommen und unsere Vorstellungen verwirklichen konnten!! Ein Glück, dass wir dem Tipp einer Freundin gefolgt sind. Wirklich eine tolle location für Feiern und familiäre Wochenenden!

    Antworten

  • Sandra Overlack 6. Juni 2016 - 11:21

    Wir haben mit 13 befreundeten Familien ein wunderbares Pfingstwochenende auf Gut Ankelohe verbracht. Es hat uns an nichts gefehlt, das Frühstück war ganz ausgezeichnet und reichhaltig, die Zimmer sehr sauber und liebevoll eingerichtet, kurzum: Groß und Klein waren begeistert und können Gut Ankelohe nur weiterempfehlen. Vielen Dank für die schöne Zeit!

    Antworten

  • Margot Erbe 4. Juni 2016 - 23:24

    Die Dorper Kantorei Solingen verbrachte bereits zum dritten Mal ihre Chorfreizeit auf Gut Ankelohe (26. – 29. 05. 2016), und wieder waren sich die Mitglieder einig darüber, dass dieses Anwesen optimal und bestens hierfür geeignet ist.
    Durch Um- und Neubau alter Stallungen kamen wir in den Genuss eines wunderbaren großen Probenraumes mit guter Akustik.
    Gelände und Räumlichkeiten konnten wir mit unserer Gruppe komplett alleine nutzen, vor allem auch für die Kinder ist das Areal ein kleines Paradies.
    Auch die Verpflegung und Betreuung waren gut.

    Nur leider wurden wir von Herrn Lutz Kleveman nicht persönlich begrùßt, das fehlte uns beim Ankommen. Die Erklärung hierfür gab es dann später auf Anfrage. Er war verreist!

    Eine kleine Enttäuschung: Wir konnten den Pool nicht ausnutzen, er war nicht gereinigt und demzufolge nicht zum Benutzen bereit, das war sehr schade, zumal wir mit dieser “Attraktion” geworben hatten und auch gerade während unserer Freizeit das Wetter zum Schwimmen geeignet war. Die Kinder hatten sich besonders darauf gefreut, war doch das “nasse Element” noch aus den Vorjahren in ihrem Gedächtnis.

    Jedoch konnten wir Köstliches vom Grill genießen und auch am Lagerfeuer sitzen und singen.

    Alles in allem war es eine gute Zeit, und wir haben sie genossen.

    Hier noch eine kleine Anmerkung einiger Teilnehmer: In verschiedenen Zimmern wurden Tisch und Stuhl vermisst, Regal oder Schrank und Haken zum Aufhängen von Handtüchern.
    Vielleicht können diese Einrichtungsgegenstände ergänzt werden, für nachfolgende Gäste.

    Dorper Kantorei Solingen
    I. A. Margot Erbe

    Antworten

  • Tim Berthold 11. April 2016 - 14:07

    Seit 2009 waren wir nun zum 8ten Mal für unser Kennenlernwochenende mit einer internationalen Studentengruppe auf dem Gut Ankelohe.
    Wie in den Jahren zuvor, haben wir uns für das Rote Haus entschieden. Durch die Lage und Gebäudestruktur ist es dort für unsere Gruppe einfach ideal. Wir hatten die Chance einander kennen zu lernen, ohne das ein Lagerkoller entstanden wäre. Die Wanderung um den nahegelegenen See, so wie die Möglichkeiten viele Aktivitäten im freien aus zu üben und natürlich die Sauna, kamen bei allen sehr gut an.
    Alle Teilnehmer waren rund um zufrieden mit dem Wochenende und haben die Zeit sehr genossen. Die Qualität der Unterkunft wurde von allen Studenten gelobt und die Betreuung vor Ort durch das Team des Gut Ankelohes verlief wie auch in den Vorjahren reibungslos.
    Vorallem die kleinen Veränderungen und Verbesserungen die man von Jahr zu Jahr wahrnimmt gefallen uns sehr. Man merkt, dass das Gut liebevoll und engagiert geführt wird. Wir planen schon wieder unseren Aufenthalt für das Jahr 2017.

    Antworten

  • Anke aus Bremen 14. Dezember 2015 - 11:59

    16 entspannte Yoginis sagen Danke für eine tolle Zeit auf Gut Ankelohe. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei. Wir wurden wunderbar empfangen und betreut. Ich bin schweren Herzens aus meiner Suite Helene ausgezogen, ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, auf dem Bett liegend ins Schneegestöber zu blicken war sehr entspannend. Wir kommen wieder, herzliche Grüße, Anke

    Antworten

  • Petra Feind-Zehr 1. Dezember 2015 - 11:42

    Wir waren mit einer kleinen Gruppe im November in Ihrem Haus. Die Mitarbeiter haben uns jeden Wunsch erfüllt. Das Haus eignet sich wunderbar zum konzentrierten Arbeiten in Ruhe und Abgeschiedenheit. Insbesondere sind die freundliche Atmosphäre und unauffällige Präsenz der Mitarbeiter hervorzuheben.

    Antworten

  • Christina Lorenz 7. November 2015 - 22:50

    Ende August haben wir mit rund 70 Personen (zwischen 1 und 68 Jahren) unsere Hochzeit auf Gut Ankelohe gefeiert!
    Es war ein wunderbares Fest an dem genau richtigen Ort! Nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste waren sehr beeindruckt und angetan von diesem wunderschönen Ambiente, den schönen Häusern, dem liebevoll gestalteten Gelände und den vielen Möglichkeiten, auch die unverplante Zeit in attraktiver Weise zu verbringen: Schwimmen, Reiten, Tischtennis oder Fußball spielen, Spazierengehen oder Joggen im zum Gutshof gehörenden Wald … oder einfach auf einer der schönen Terrassen sitzen und in dieser friedlichen Atmosphäre miteinander plaudern…. Alle Gäste aller Altersgruppen waren rundherum zufrieden – viele von uns wären gerne noch länger geblieben!
    Wunderbar begleitet wurden wir das ganze Wochenende über von Frau Engler, dem Engel des Gutshofs! Sie hat mit ihrer unkomplizierten und offenherzigen Art jede Unklarheit schnell beseitigt und ist jederzeit freundlich unterstützend zur Hand gegangen, wo es notwendig war – sogar zu später Stunde kam sie Freitagabend noch mal von zuhause angedüst… Klasse!
    Besonders danken möchten wir auch Frau Hebener, die sich schon bei allen Vorbereitungen für unser Fest auf jede kleinste Frage und Bitte geduldig eingelassen hat und zuverlässig gute Lösungen bereit hatte!
    Es war ein unvergessliches Wochenende! Daher: Ganz großen Dank dem gesamten Team von Ankelohe! Es war einfach wunderbar und sehr besonders bei Euch!
    Einen besseren Ort für unsere Hochzeit hätten wir uns nicht vorstellen können!

    Antworten

  • DelàChor, Ralf Mölders 4. November 2015 - 20:19

    Wir haben bereits zum zweiten Mal unsere Chorfreizeit auf dem Gut Ankelohe verbracht und sind nach wie vor begeistert von dem Ambiente und der herzlichen Betreuung. Optimale Bedingungen für die Chorproben und Aufnahmen bietet der Kornspeicher, für die Mahlzeiten und die geselligen Stunden haben wir die Alte Scheune genutzt. Ob selbst musiziert, gesungen und getanzt oder einfach nur ein nettes Gespräch geführt, egal ob am Lagerfeuer, im oder vor dem Haus: Durch die Weitläufigkeit der Anlage war in unserer Freizeit für jeden etwas dabei. Die Verpflegung war super. Vielen Dank an Frau Engler und ihr Team.

    Antworten

  • Olaf Brammer 4. November 2015 - 13:36

    Wir haben unser diesjähriges Familientreffen auf dem Gut Ankelohe mit 20 Personen veranstaltet. Die Räumlichkeiten für das gesellige Beisammensein mit einer dazugehörigen prima ausgestattete Küche waren hierfür einfach ideal.
    Nett eingerichtete Schlafräume, großzügige Badezimmer und alles “blitzsauber”.
    Ein reichhaltiges Frühstücksangebot und ein wirlich netter Service.
    Außerdem bietet die gesamte Anlage und die Umgebung auch viele Möglichkeiten für Aktivitäten an der frischen Luft.

    Alle Teilnehmer des diesjährigen “Gietzel”-Treffens, von den Urenkeln bis zum Urgroßvater haben sich hier sehr wohl gefühlt und ein tolles, gemeinsames Wochenende verlebt.

    Vielen Dank und liebe Grüße.

    Antworten

  • Alwardt 6. Oktober 2015 - 20:17

    Liebes Team Gut Ankelohe !
    Unser Familientreffen am letzten Wochenende war einfach super. Zimmer,Gruppenraum,Küche und das gesamte Anwesen einfach Klasse. Es haben sich alle wohl gefühlt und besonders gut geschlafen. Alle Zimmer sehr geschmackvoll eingerichtet. Wir ( 35 Personen ) waren alle sehr zufrieden. Auch die Absprachen und Rückmeldungen mit Frau Hebener sehr gut. Vielen Dank dafür.

    Antworten

  • Andrea Koslowski 29. September 2015 - 21:03

    Wir haben schon das 8 Jahr in Folge, im September,unser Musikwochennde (Play-back Geuppe) auf Gut Ankelohe im Roten Haus verbracht.
    Immer haben wir uns sehr wohl gefühlt,wenn es mal kleine Problechem gab wurden diese sofort behoben.Dank des guten “Engels”.
    Was wir sehr genießen, man fühlt sich sofort zu Hause, was auch daran liegt das jeder Mitreisende von uns sein geliebtes Zimmer beziehen kann. Jedes Zimmer hat sein eigenes Badezimmer, was bei 12-16 Personen einfach toll ist.
    Alle Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet und es wird darauf geachtet das alles sauber und ordentlich ist.
    Der Gruppenraum ist für uns genial,dort können wir ungestört unser neues Stück einüben.Die tolle Küche lädt zum Kochen ein,was wir auch das ein oder andere Mal gerne machen.
    Bei der schönen Natur kann man auch zwischendurch die Seele baumeln lassen.
    Wir werden auch die nächsten Jahre unser Musikwochenende gerne auf Gut Ankelohe verbringen.
    Liebe Grüße aus Kiel
    Andrea Koslowski

    Antworten

  • Noémie Erin 29. September 2015 - 18:27

    Thank you to the Gut ankelohe for providing a restful place for a work retreat. I regret that I didn’t had the time to explore more your beautiful estate and surroundings. And thank you for sending me back my forgotten rain jacket!

    Antworten

  • Heike Lekies 21. September 2015 - 22:42

    Seit 27 Jahren findet unser jährlicher Wochenendausflug nun statt. Selten sind wir so gut untergekommen, wie in diesem Jahr. Das Rote Haus war wie maßgeschneidert für unsere kleine Gruppe, denn es ist nicht einfach ein Quartier, zu einem sehr moderaten Preis, zu finden, in dem wir alle in Einzelzimmerbelegung unterkommen können. Das ” Küchenhaus ” war natürlich unser zentraler Treffpunkt und dort konnte bis tief in die Nacht gefeiert werden, ohne dass jemand gestört wurde. Wir haben uns selbst versorgt und die Küchenausstattung war ausgesprochen umfangreich. Wir haben nicht nur das gesamte Gutsgelände und die dort angebotenen Freizeitaktivitäten erkundet, sondern auch die weitere Umgebung. Einige Sportkameraden haben es wirklich geschafft mehr als einmal täglich zum Bederkesaer See und nach Bad Bederkesa zu spazieren. Natürlich haben wir mit unseren Autos auch Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung unternommen, schließlich ist es zur Nordsee nicht weit. Selbst, wenn es der Wettergott nicht also gut mit uns gemeint hat, wir haben alle dieses lange Wochenende sehr genossen ! Wir bedanken uns beim gesamten Team vom Gut Ankelohe und besonders bei Frau Engler, die, trotz voller Belegung des Gutes, immer für uns zu erreichen war!

    Heike Lekies für die Jederfrau/-mann Freizeitsportgruppe im HSV

    Antworten

  • Barbara Grieb 27. August 2015 - 14:23

    Liebes Team auf Gut Ankelohe,
    liebe Frau Engels,

    mit zehn Frühchen-Familien, vier Musiktherapeutinnen und dem Kinderbetreuungsteam von intekrativ.de, also insgesamt mit über 50 Personen, durften wir vor Kurzem Ihre Gäste sein. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt und die Großzügigkeit des Anwesens,die vielfältigen Aktivitätsmöglichkeiten und nicht zuletzt das friedliche Ambiente haben aus unserem Projekt ein unvergesslich schönes Erlebnis werden lassen. Das Hofgut lässt viel Spielraum für Kinder und bietet dennoch eine schützende Mitte, was die Eltern so herrlich entspannen ließ. Stets waren wir gut versorgt mit leckerem Essen und umsorgt von der guten Seele des Hauses, Frau Engels. Vielen Dank an Sie alle, dass unser Projekt mit Ihrem Zutun ein voller Erfolg wurde! Wir freuen uns auf ein nächstes Mal…

    Herzliche Grüße,
    Barbara Grieb
    Vorstandsvorsitzende
    Bundesverband “Das frühgeborene Kind” e.V.
    Speyerer Str. 5-7
    60327 Frankfurt am Main

    Antworten

    • Laila Kleveman 14. September 2015 - 13:32

      Sehr geehrte Frau Grieb, herzlichen Dank für Ihr Lob. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und wir Ihren Bedürfnissen gerecht wurden.
      Das Lob an Frau Engler leiten wir gerne weiter.

      Kommen Sie gerne wieder.

      Mit freundlichen Grüßen, Ihre Familie Kleveman

      Antworten

  • Drees 19. August 2015 - 21:18

    Wir hatten Anfang August 2015 einen 2-wöchigen Familien-Ferienaufenthalt in wechselnder Besetzung (Minimum 18, Maximum 33 Personen) im Roten Haus und möchten uns auf diesem Wege noch einmal für die schöne Zeit bedanken.

    Die guten Matratzen und die vielen Badezimmer sind ein Komfort, den wir sehr zu schätzen gewusst und in früheren Gruppenhäusern manchmal vermisst haben.

    Das gepflegte, großzügige Gelände mit Feuerplatz (und eigener Tischtennisplatte!!) sowie die perfekte Kommunikation (einschließlich des guten Drahts zu Petrus, der fast durchängig für perfektes Wetter gesorgt hat :-) ) haben ein Übriges getan, uns allen einen tollen Urlaub zu bescheren.

    Antworten

← Ältere Kommentare Neuere Kommentare →